Medien & Wissenschaft

Hier finden Sie Beiträge aus den Medien und der Wissenschaft zum Thema ewiges Leben und der angeblichen maximalen Lebendauer von Lebewesen.

Wir möchten auf die HISTORISCH MANGELHAFTE ERFASSUNG der Geburtsdaten von Menschen in manchen Ländern hinweisen. Dies stellt unserer Meinung nach alleine schon Meldungen über das Ableben von sogenannten "ältesten Menschen der Welt" in Zweifel, da es bis dato keine vollständigen Aufzeichnungen über die gelebte Dauer eines jeden Menschen auf der Erde gibt.

In Bezug auf die sonstigen Lebewesen weisen wir darauf hin, dass im Durchschnitt rund 18.000 Arten JÄHRLICH NEU von der Wissenschaft entdeckt werden. Dies stellt die bisher gewonnenen Erkenntnisse über die maximale Lebensdauer grundsätzlich in Frage, da die maximale Lebensdauer der neu entdeckten Lebewesen erst nach deren Entdeckung erforscht werden kann.